Persönliche Kundenberatung:
+49 241 991 261 0 (Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr)
  • Bank Gallery von Jan Kurtz
  • Bank Gallery
  • Bank Gallery
  • Bank Gallery von Jan Kurtz
  • Bank Gallery
  • Bank Gallery

Bank Gallery Jan Kurtz

998 €
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten
- +

nur 948,10 € bei Vorkasse mit 5% Skonto

  • Beschreibung
  • Kollektion
Beschreibung

Material

Teak

Maße

Breite/Höhe/Tiefe 223 x 45 x 40 cm
Abstand der Bankbeine 129 cm

Artikelnummer

900920

Designer

Marcus Hofbauer

Farbe

Teak

Beschreibung von Jan Kurtz Bank Gallery

Gartenbank aus Teak, die Sitzfläche besteht aus 15 cm breiten Latten der Stärke 3,5 cm

Hierbei handelt es sich um einen Saisonartikel. Das heißt: In dieser Saison lieferbar, nur solange der Vorrat beim Hersteller reicht.

Über Bank Gallery von Jan Kurtz

design-bestseller.de by MATHES präsentiert einen weiteren Design-Klassiker des Herstellers Jan Kurtz: Die Gallery-Sitzbank! Die wohlproportionierten Maße von 223 x 45 x 40 cm (Breite/Höhe/Tiefe) fallen schon auf den ersten Blick sehr positiv auf, der Abstand der Bankbeine beträgt 129 cm. Die Ausführung der Gartenbank in hochwertigem Teakholz - allein die Sitzflächebesteht aus 15 cm breiten Latten mit einer Stärke von 3,5 cm - zeugt von der Detailverliebtheit, und Präzision mit der die Jan Kurtz Möbelvertrieb GmbH die Gallery-Sitzbank umsetzt. Auch die Handschrift des Designers und Inhabers Jan Kurtz ist bei dieser formschönen Design-Sitzbank klar zu erkennen. Ein Schwerpunkt der Jan Kurtz-Kollektionen sind Design-Stücke für den Außenbereich wie Liegestühle und Sonnenschirme. Im Innenbereich stechen vor allem hochwertige Einrichtungsgegenstände für den Objektbereich und zeitgemäße Design-Kreationen im Bereich der Gastronomiemöbel hervor. Funktionales und intelligentes Design treffen in den Entwürfen von Jan Kurtz auf zeitlos-schöne Materialien wie Teakholz! Weiter lesen
Kollektion

Klicken Sie hier, um zu Aktualisieren

Kundenservice +49 241 991 261 0 i(Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr)Kostenloser Versand in DE100 Jahre Möbelkompetenz