Cypris Spiegel

Design von Nina Mair

UVP
inkl. 19% MwSt.
Laden...
nur bei Vorkasse
Messing Messing brüniert
Miles & More
Eigenschaften

Marke ClassiCon

Der Wandspiegel Cypris, den die Designerin Nina Mair für Classicon entworfen hat, besticht durch seine elegante Form. Seine harmonisch ausgeformten Radien und der Einsatz des Materials Messing erinnern stilistisch an die 50er Jahre. Die Tiefe des umlaufenden Rahmens wird im Spiegel optisch verdoppelt und erhält so einen besonders starken Ausdruck. In der Draufsicht präsentiert sich der Rahmen als schmale Linie. Er kann als Abstellfläche für Flakons, Kosmetika oder andere schöne Kleinigkeiten dienen. Man kann ihn im Eingangsbereich, im Badezimmer oder auch in der Nähe der Garderobe aufhängen. Die große Ausführung kann horizontal oder vertikal angebracht werden, was die Wirkung dieses Schmuckstücks stark beeinflusst.
Lieferumfang
Material
Maße
Details
Kundenbewertung
Zu diesem Produkt existiert noch keine Kundenbewertung.
Sofort lieferbare Ausführungen
ClassiCon

Unter der Marke Classion – mit vollem Namen Classic Contemporary Design – sind individuelle Design-Möbel unterschiedlicher Designer zu finden. Der Stammsitz von Classicon befindet sich im schönen München. Die Showrooms und Möbel genießen jedoch auch weltweit eine große Schlagkraft. In Europa sind Showrooms von Classicon in München und Zürich zu finden. Darüber hinaus hat sich Classicon mit Showrooms in Tokyo, Toronto, Sydney und Seoul nieder gelassen. Die Philosophie des Unternehmens ist unmissverständlich: Nur hochwertige Design-Möbel mit einem besonderen Augenmerk auf Qualität überleben die Trends der Zeit. Erst dann wird klar, welche Möbel unabhängig von Zeit und Trend bestehen und dies zeichnet dann die von Classicon sehr hoch priorisierte Qualität aus.

Kürzlich angesehene Produkte