Gaetano Pesce

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Scroll to top

Gaetano Pesce

Der Norditaliener Gaetano Pesce, 1939 in La Spezia geboren, gilt als einer der führenden Vertreter des experimentellen Designs. Er studierte von 1959 bis 1965 Architektur und Industriedesign an der Universität Venedig. Nebenbei gründete er die experimentelle Gruppe N, die mit verwandten Künstlergruppen in Mailand, Paris und Deutschland zusammenarbeitete, und führte mit der Designerin Milena Vettore ein Studio. Nach dem Studium arbeitete Pesce zunächst in Padua als Innenarchitekt, Künstler und Filmemacher. In Theatern und Kinos beschäftigte er sich mit Beleuchtung, Bewegung und Geräuschen als Ausdrucksmitteln. Seinen Durchbruch als Designer schaffte Gaetano Pesce 1969 mit der selbstaufblasbaren Sitzmöbel-Serie „Up“ für das Unternehmen B&B Italia.

Einzigartige Formen und Farben durch neue Technologien

Mehr Künstler als Designer, sprengte der italienische Avantgardist mit seinen aufsehenerregenden Architektur- und Möbelentwürfen oft jegliche Grenzen. Was den Gebrauch von neuem Material und neuen Techniken in Design, Herstellung und Vertrieb von Möbeln betrifft, legt er einen außergewöhnlich ausgeprägten Erfindergeist an den Tag: seine Möbel aus flexiblem Polyurethanschaum zum Beispiel werden nicht als fertige

 

Möbelstücke, sondern platzsparend flach zusammengepresst und vakuumverpackt verkauft. Ihre endgültige Form erhalten sie erst nach dem Öffnen der Pakete, wenn sich der kaltelastische Polyurethanschaum mit Luft füllt und sie zu ihrer endgültigen Form aufbläst. Ab den 70er Jahren schlug Pesce eine zunehmend radikalere Richtung ein. Er experimentierte mit Kleinserien und ungewöhnlichen Produktionsmethoden, um selbst in Serie von mehreren tausend Stück hergestellte Produkte in einzigartige Originale zu verwandeln. Das Zufällige und das Unperfekte wurden zum Teil seiner Entwürfe, und die Vision des Designers war es stets, jedes Pesce Möbelstück trotz Massenproduktion zu einem limitierten Unikat zu machen. Entdecken Sie die faszinierenden Entwürfe für Ihr Wohnzimmer! Sie finden sie auf design-bestseller.de.

Nachdem Pesce bereits in Straßburg als Professor am Institut für Architektur und Städteplanung gelehrt hatte, ließ er sich 1983 in New York nieder, wo er bis heute lebt und arbeitet. Bis 1995 folgten rund um den Globus zahlreiche weitere Lehraufträge und umfangreiche Tätigkeiten als Architekt, Innenarchitekt, Möbeldesigner und Produktgestalter. Einige Gaetano Pesce Entwürfe stehen heute im Museum of Modern Art in New York, im Victoria Albert Museum in London, sowie im Vitra Museum in Weil am Rhein.

Weiter lesen