Rolf Heide

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Hersteller
  • Preis
    500 - 1640
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Formen
Scroll to top

Rolf Heide – Designer, Innenarchitekt und Konzeptionist

Der deutsche Innenarchitekt und Designer Rolf Heide ist ein Universalgestalter. Seine Tätigkeit erstreckt sich über Ausstellungsarchitektur, Interior- und Möbeldesign, aber auch bis zur Etablierung von designorientierter Unternehmenskultur. Sein Werdegang begann in seiner Heimatstadt Kiel, wo er eine Tischlerlehre und das Studium der Innenarchitektur absolvierte. Nebenbei sammelte er auch im Bereich Hochbau Erfahrungen. Seit den späten 1950er Jahren war er für zahlreiche Möbelhersteller tätig: er entwarf unter anderem Beleuchtungskörper und Möbel für die italienischen Firmen De Padova und Bernini, sowie den Hamburger Leuchtenhersteller ANTA.
Heide schuf mehrere moderne Möbelklassiker wie die Stapelliege. Als Ausstellungsdesigner entwickelte und koordinierte er Messeauftritte, außerdem Werbestrategien und Corporate Identity Konzepte für designorientierte Unternehmen der Industrie wie Bulthaup, Vorwerk und Interlübke. Mit einem eigenen Studio machte sich Heide 1960 in Hamburg selbstständig. Über Jahrzehnte hinweg war der Designer darüber hinaus in freier Mitarbeit für auf Interior spezialisierte Zeitschriften wie “Schöner Wohnen”, “Architektur und Wohnen” und “Brigitte” tätig, für die er Einrichtungskonzeptionen und regelmäßige redaktionelle Beiträge beisteuerte. 2002 begann Heide sich aus dem aktiven Tagesgeschäft sukzessive zurückzuziehen; in beraterischer Funktion ist er weiterhin für ausgesuchte Unternehmen tätig und übernimmt einzelne Aufträge.

Zahlreiche Auszeichnungen

Rolf Heide erhielt zahlreiche Veröffentlichungen und Auszeichnungen: 1972 wurde ihm der Bundespreis für Gestaltung “Die Gute Form” für das Design eines Beleuchtungssystems verliehen, 1999 der renommierte Karl-Schneider-Preis für angewandte Kunst und Design der Freien und Hansestadt Hamburg; seine Arbeiten wurden unter anderem vom Internationalen Designzentrum (IDZ) Berlin und dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg durch eine Retrospektive “Rolf Heide – Innenarchitekt, Designer, Konzeptionist” gewürdigt.

Design in schlichter Logik

Eleganz durch Einfachheit. Das Design Rolf Heides ist zeitlos ästhetisch und funktional. Gemäß seinem gestalterischen Credo kombiniert er bei seinen Designstücken einfache Materialien in schlichter Logik. Sie weisen einen hohen praktischen Nutzen auf, beispielsweise durch Zerlegbarkeit und raumsparende Stapelbarkeit. Heide konzentriert sich auf das Wesentliche: Die Produkte sind flexibel kombinierbar und mobil einsetzbar, und dabei stets unkonventionell. Zu seinem bekannten Kastenmöbelprogramm gehört die " Modular Stapelliege" (1966) und das “Modular Bett” (1971) aus Schichtholz, die variable Möglichkeiten zur Kombination bieten. Hersteller ist das traditionsreiche deutsche Unternehmen Müller Möbelwerkstätten, und natürlich finden Sie die Betten und Leuchten auch bei design-bestseller.de.

Weiter lesen