Verner Panton

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Hersteller
  • Preis
    160 - 2750
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Stuhlart
Scroll to top

Verner Panton – Pop-Art meets modernes Möbel-Design

Das Land Dänemark ist die Heimat zahlreicher bedeutender und einflussreicher Designer, vor allem im Bereich Möbeldesign und Innenarchitektur. Der dänische Architekt Verner Panton steht ganz ohne Frage in dieser großen Tradition – auch wenn sein Name nicht unbedingt direkt eine Herkunft aus dem skandinavischen Inselstaat nahelegt – mehr noch sogar: Verner Panton hat die jüngere Designgeschichte in Dänemark ganz entscheidend mitgeprägt. Verner Panton wurde 1926 in Gamtofte geboren und lebte und arbeitet vor seinem Tod im Jahre 1998 vor allem in Kopenhagen. Seine größte Errungenschaft als Möbledesigner und Innenarchitekt ist vor allem in der Einführung von starken Elementen der Pop-Art, psychedelischen Designansätzen und überraschenden und geometrischen Formen in die vormals eher wertkonservative Welt des Möbeldesigns und der Innenarchitektur zu sehen. Zahlreiche Entwürfe, Designs und Prototypen von Verner Panton wirken auch heute noch – mit vielen Jahrzehnten Abstand – sehr gewagt und ausgesprochen mutig. Ein weiteres stilprägendes Element für Werke aus der Feder von Verner Panton ist die konsequente Verwendung von klaren und leuchtenden Farben.

Verner Panton: Vorreiter für neue Formen – aber auch für neue Materialien

Während sich zahlreiche seiner Kollegen auch in der Epoche der Postmoderne gerne und viel mit traditionellen Materialien wie Holz, Metall, Stoff und Leder beschäftigten,

 

erkannte Verner Panton schon früh das Potential, welches in den neuen Werkstoffen wie dem Kunststoff ruhte. Seiner Vorliebe für Farben kam das Ausgangsmaterial Kunststoff natürlich sehr entgegen, schließlich ist es prinzipiell möglich Kunststoff in allen denkbaren Farben des Regenbogens herzustellen. Die Faszination von Verner Panton für Plastik in all seinen Spielarten ging sogar so weit, dass er die allerersten aufblasbaren Kunststoff-Möbel kreierte!

Seine berühmteste Kreation trägt seinen Namen: Der Panton Chair von Verner Panton

Nach einigen Jahren des mehr oder minder erfolgreichen Experimentierens gelang Verner Panton zu Beginn der 1960er Jahre der Durchbruch mit einem Stuhl-Design, das heute für viele Beobachter zum Synonym für Designer-Möbel aus Kunststoff geworden ist. Aus einem einzigen Stück des Werkstoffs ASA (Acrylester-Styrol-Acrylnitril) formte Verner Panton einen Freischwinger-Sitzmöbel, der seit dem Jahre 1967 vom renommierten Schweizer Möbelhersteller und Möbelhändler Vitra in der Serien-Produktion sehr erfolgreich angeboten wird. Gerne wird dieses Signet-Produkt von Verner Panton natürlich auch in den von ihm selbst präferierten leuchtenden Farben Rot, Gelb und Blau angeboten.

Weiter lesen