Frama

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 64
    32 64 128
Filter
  • Designer
  • Preis
    50 - 4000
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Lieferzeit
  • Stuhlart
  • Formen
  • Dimmbar
Scroll to top

Frama Copenhagen – eines der spannendsten Designstudios Skandinaviens

Listen über Topdesigner und Designstudios aus Skandinavien gibt es viele. Und auf kaum einer fehlt der Name Frama. Das in Kopenhagen ansässige Designstudio hat Quartier bezogen in einer der vielleicht schönsten Lokalitäten der Stadt: der alten St. Paul Apotheke im Stadtteil Nyboder. Zwischen antiken Apothekerschränken, unbehandelten Holzböden und graugewaschenen Wänden präsentieren Frama Studio Gründer Niels Strøyer Christophersen und sein Team die modernen, zeitlosen Entwürfe, für die das Label inzwischen so bekannt ist.

Ein Blick ins Produktportfolio verrät, wie breit Frama aufgestellt ist. Das Designstudio betätigt sich in verschiedensten kreativen Arbeitsfeldern, die weit über das Übliche Hinausgehen: Möbel, Licht, Küche, Apotheke, Bücher und Bekleidung. Frama Copenhagen ist eben nicht nur eine Marke, sondern auch ein umtriebiges Designstudio.

Die Designästhetik von Frama Cph

Sutoa

Die Entwürfe zeichnen sich aus durch ihr zeitloses, modernes und simples Design. Die Formen sind sehr grafisch und kommen ohne Umschweife zum Punkt. Frama hat die hohe Kunst der Reduktion gemeistert. Keine Linie zu viel, kein unnötiger Schnickschnack und der komplette Verzicht auf Zierelement treibt den Minimalismus auf die Spitze. Und genau dadurch bilden die Leuchten, Möbel und Accessoires einen so faszinierenden Kontrast zu einer sehr klassischen Umgebung, wie es auch die St. Paul Apotheke mit ihrem Interieur aus dem 19. Jahrhundert ist. Die einzelnen Stücke von Frama Copenhagen, angefangen bei der 90° Leuchte bis hin zum Sutoa Schubladenregal, besinnen sich auf das Grundlegende und zelebrieren ehrliche, heruntergebrochene Designs. Ihnen allen ist gemein, dass sie auf natürliche Materialien, einfache geometrische Formen und Langlebigkeit setzen. Das Ergebnis ist ein moderner und zugleich zeitloser Look.

Der holistische Designansatz von Frama

So vielfältig Frama das Designstudio ist, so holistisch ist auch die ganze Herangehensweise an Design bzw. Wohnen und Leben. Das Zuhause ist nicht nur ein Raum gefüllt mit Dingen, sondern es zeichnet sich aus durch Licht, Gerüche und Menschen. Natürlich braucht es funktionelle Möbel, mindestens genauso wichtig aber ist das Licht in unseren Lebensräumen. Bei Frama begreift man Wohnen als ein Zusammenspiel von verschiedenen Dingen, sie liefern deshalb ein ganzheitliches Konzept gleich mit. Zu diesem holistischen Ansatz gehört auch die Auswahl der Werkstoffe. Simple, bodenständige und natürliche Materialien kommen bei den Möbeln und Leuchten von Frama zum Einsatz. Man findet typisch skandinavische Elemente in den Designs, gleichzeitig huldigt Frama aber auch der frühen Industrialisierung. Klar, dass da Holz als Werkstoff eine große Rolle spielt. Nicht weniger präsent ist aber auch Metall als Material der Wahl. Die Experimentierfreude, mit der an die Gestaltung der Objekte herangegangen wird, sieht man den Stücken dabei immer an.

Kompromissloses Design mit Ambivalenzen

Was Frama Leuchten und Möbel so einzigartig macht, ist ihre Ambivalenz. Zum einen sind sie fast schon gnadenlos modern, kompromisslos und unbehandelt. Die Entwürfe treten in einen Dialog miteinander und sich selbst, changieren zwischen klassischen und modernen Ansätzen, zwischen digitaler und analoger Herstellung. Zeitlos und nüchtern, immer im Wechselspiel mit einer üppigeren, bewegten Umgebung. Der Frama Studio Store ist auch hier wieder das beste Beispiel für diese Philosophie.

Möbel, Leuchten, Accessoires

Traditionell-skandinavische Möbel sind Holzmöbel. Das dänische Label greift für seine Möbel auch auf diesen sehr ursprünglichen Werkstoff zurück. Stahl auf der anderen Seite ist kein Unbekannter im Möbelbau, doch kommt er als Material zu einem großen Teil im Industriedesign vor. Frama bringt beide Werkstoffe in vergleichsweise roher Form zusammen. Zum Beispiel für die Sitzmöbelserie Adam und das Frama Shelf Regal.

AdamShelf

Feinere Metalle wie Kupfer, Messing und Aluminium finden bei den Leuchten der Frama Geometric Shade Kollektion Verwendung. Die Leuchten sind schlicht in ihrer Form, funktional und hochwertig verarbeitet. 90° Leuchte mit ihrem industriellen Charme kombiniert Licht mit Ablagefläche und kann als Nachttisch plus Leuchte leichte Gegenstände tragen.

Geometric Shade Cone Kupfer

Frama bei Design Bestseller

Die Kombination von Moderne und industriellem Charme macht die Produkte von Frama aus Kopenhagen so besonders. In unserem Onlineshop finden Sie eine Auswahl des dänischen Designstudios. Bei Fragen oder speziellen Wünschen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter aus dem Service gern zur Seite.

Weiter lesen