Copenhague Deux CPH 220 Tisch

Design von Ronan & Erwan Bouroullec

UVP
inkl. 19% MwSt.
Laden...
nur bei Vorkasse
perlweiß steingrau tintenschwarz
Buche perlweiß lackiert Buche steingrau lackiert Buche tintenschwarz lackiert Buche unbehandelt wasserbasierter Lack
Miles & More
Eigenschaften

Marke HAY

Der Copenhague Deux 220 ist ein runder Ess- oder Kaffeetisch, der von Ronan & Erwan Bouroullec für den dänischen Hersteller Hay entworfen wurde. Die erfolgreiche CPH Kollektion wurde ursprünglich für die Neuausstattung der Kopenhagener Universität angefertigt und legt daher hohen Wert auf Belastbarkeit und Funktionalität.
Eine Besonderheit ist daher der Einsatz von Nanotechnologie, wodurch die laminierte Tischoberfläche extrem matt ist und sich samtig weich anfühlt. Auf dem Hightech-Material keine Fingerabdrücke entstehen und es ist äußerst leicht zu reinigen. Eine weitere Besonderheit der Copenhague Möbel ist ihre gradlinige und klare Ästhetik – die runde Tischplatte mildert den industriellen Charakter des CPH Deux 220 effektvoll ab. Im Zuge dessen lässt er sich sowohl modern und sachlich als auch intim inszenieren – in seinen zwei Größen bietet er sowohl das Potenzial für einen schmucken Kaffeetisch als auch für einen Esstisch in Küche und Wohnzimmer. Sie können die Tischplatte sowie die Beine konfigurieren und dem Modell damit wahlweise einen natürlicheren oder industrielleren Charakter geben. Der Tisch ist aus FSC-zertifiziertem Holz gefertigt und die angebotenen Lackierungen sind wasserbasiert.
Lieferumfang
Material
Maße
Details
Kundenbewertung
Zu diesem Produkt existiert noch keine Kundenbewertung.
Sofort lieferbare Ausführungen

Von Ronan & Erwan Bouroullec designt

Ronan & Erwan Bouroullec

Ronan und Erwan Bouroullec gehören zu den aktuellen Stars der europäischen Designszene. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten die beiden Brüder erfolgreich zusammen, darunter mit namhaften Partnern wie HAY, Vitra, Flos und Magis. Ihre Formsprache zeichnet sich durch klare Linien, schlichte Formen und eine formale Leichtigkeit aus, ohne dabei als minimalistisch zu gelten. Wenn man ihre Entwürfe allgemein charakterisieren wollte, dann wohl in etwa so: reduziert auf das Wesentliche und gezeichnet von einer fast schon menschlichen Wärme.

HAY

Wie schafft es eine Designmarke, retro, klassisch und zugleich modern zu sein? Eine Antwort kann vermutlich nur das dänische Label Hay geben. 2002 von Rolf Hay gegründet, hat sich die Marke aus Horsens in nur einem Jahrzehnt zu einem Aushängeschild dänischen Designs entwickelt. Dabei geht Hay einen besonderen Weg, denn die für Hay tätigen Designer sorgen gezielt für eine Wiederbelebung des berühmten dänischen Möbeldesigns der 1950er- und 1960er-Jahre. Und damit schaffen sie in der Reminiszenz ihre ganz eigenen, modernen Klassiker.

Kürzlich angesehene Produkte