Passerelle Desk

Design von Ronan & Erwan Bouroullec

UVP
inkl. 19% MwSt.
Laden...
nur bei Vorkasse
ink black oak/crossbar ink black oak oak/crossbar burgundy red oak oak/crossbar ink black oak walnut/crossbar ink black walnut
Miles & More
Eigenschaften

Marke HAY

Der PASSERELLE SCHREIBTISCH von HAY und dem erfolgreichen Pariser Designerduo Ronan und Erwan Bouroullec zeigt eine Neuinterpretation der funktionalen Shaker-Möbel des 19. Jahrhunderts. Mit Schlichtheit, einem hohen Qualitätsanspruch und einer zeitgemäßen Designhandschrift wird die neue Serie den Anforderungen des modernen Lebensstils gerecht. Mit einer ausgewogenen, flachen Konstruktion verfügt die Tischplatte über Massivholzkanten und eine Oberfläche aus Furnier, Laminat oder Linoleum, mit einem Kern aus Lisocore® – einem fortschrittlichen, hochwertigen Material, das große Festigkeit bietet und dennoch extrem leicht ist. Das Tischgestell ist gleichermaßen robust und funktional, mit Beinen aus massivem Holz und einer Querstange aus Aluminium und Stahl, die den Tisch stärkt und stabilisiert.
Passerelle verkörpert die saubere Funktionalität und den zweckorientierten Ansatz der Shaker-Bewegung und ist so konzipiert, dass Form und Konstruktion für die meisten Arten von Sitzgelegenheiten geeignet sind. Die Vielfalt an Material- und Farboptionen und die Multifunktionalität von Passerelle verstärkt den multioptionalen Einsatz als Schreibtisch, Stehtisch oder Esstisch.
Lieferumfang
Material
Maße
Details
Kundenbewertung
Zu diesem Produkt existiert noch keine Kundenbewertung.
Sofort lieferbare Ausführungen

Von Ronan & Erwan Bouroullec designt

Ronan & Erwan Bouroullec

Ronan und Erwan Bouroullec gehören zu den aktuellen Stars der europäischen Designszene. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten die beiden Brüder erfolgreich zusammen, darunter mit namhaften Partnern wie HAY, Vitra, Flos und Magis. Ihre Formsprache zeichnet sich durch klare Linien, schlichte Formen und eine formale Leichtigkeit aus, ohne dabei als minimalistisch zu gelten. Wenn man ihre Entwürfe allgemein charakterisieren wollte, dann wohl in etwa so: reduziert auf das Wesentliche und gezeichnet von einer fast schon menschlichen Wärme.

HAY

Wie schafft es eine Designmarke, retro, klassisch und zugleich modern zu sein? Eine Antwort kann vermutlich nur das dänische Label Hay geben. 2002 von Rolf Hay gegründet, hat sich die Marke aus Horsens in nur einem Jahrzehnt zu einem Aushängeschild dänischen Designs entwickelt. Dabei geht Hay einen besonderen Weg, denn die für Hay tätigen Designer sorgen gezielt für eine Wiederbelebung des berühmten dänischen Möbeldesigns der 1950er- und 1960er-Jahre. Und damit schaffen sie in der Reminiszenz ihre ganz eigenen, modernen Klassiker.

Kürzlich angesehene Produkte