Cini & Nils

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Preis
    100 - 430
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Formen
Scroll to top

Cini & Nils: Wenn sich Design zur Kunst erhebt

Cini und Nils – war 1969 als Idee von Mario Melocchi und Franco Bettonica ins Leben gerufen wurde, entstieg schnell dem bloßen Anspruch, Möbel und alltagstaugliche Gegenstände herzustellen und zeichnete sich schon bald nach den Anfängen durch anspruchsvolle und kunstvolle Design-Ideen aus. Dies bemerkte man dann auch auf dem Kontinent der unbegrenzten Möglichkeiten. Viele Gegenstände der Marke Cini und Nils schaffen es im Lauf der Jahre ins MOMA – Museum of Modern Art – in dem Big Apple New York. Brieföffner, Spieltisch, Aschenbecher und viele weitere Gegenstände sind mittlerweile zum Ausstellungsstück in dem berühmten Kunstmuseum avanciert. Mittlerweile ist das Unternehmen Cini & Nils aber ganz besonders für seine inspirierenden Lampen-Kreationen renommiert. Die erste Leuchte wurde 1972 durch den Designer Franco Bettonica kreiiert und trägt den kunstvollen Namen „Cuboluce“. Wie der Name erahnen lässt, handelt es sich hierbei um eine ausgefallene Leuchte in der Form von einem Würfel. Dieser Würfel lässt sich nach oben hin öffnen und trägt seine Lichtquelle im Inneren.

Der Generationswechsel bei Cini & Nils

Franco Bettonica und Mario Melocchi haben Cini & Nils von Anfang an ein klares Gesicht in die Welt von Kunst und Design gegeben und mit ihren kreativen Design-Objekten ein großes Vermächtnis hinter lassen.

 

Schon im Jahr 1998 fand bei Cini & Nils die Übergabe an die nächste Generation statt. Luta Bettonica entschloss sich damals, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und führt nun die erfolgreiche Geschichte von Cini & Nils in doppelter Rolle fort. So obliegen ihr gleichermaßen die Position als Art Director sowie auch ihre eigene Tätigkeit als Designerin, mit der sie die italienische Design-Stätte fort führt. Ihr zur Seite steht dabei Giancarlo Leone.

Von der Skizze auf dem Papier bis zum fertigen Design-Objekt mit Leuchtkraft

Wer sich die fertigen Lampen von Cini & Nils ansieht, wird mit Sicherheit fasziniert sein von der kreativen Strahlkraft. Doch kaum jemand ahnt, mit welchem Aufwand der Prozess von der ersten Idee bis zum fertigen Gegenstand ist. Tatsächlich legt man bei Cini & Nils sehr viel Wert auf ausgereifte Ideen. Denn an aller erster Stelle heißt es hier erst einmal, die Idee in die Realität umzusetzen und dann so lange zu testen und zu perfektionieren, bis alles bis in das kleinste Detail funktioniert. Erst wenn Optik und Funktionalität in Einklang stehen und die Idee als ausgereift bezeichnet werden kann, entsteht so das endgültige Design-Produkt, welches die Fans und Kunden von Cini & Nils in ihre eigenen Lebensräume hängen, stellen oder installieren können.

Weiter lesen