Hersteller
Conmoto

Conmoto

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Designer
  • Preis
    80 - 2960
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Sitzplätze
  • Formen
Scroll to top

Unverwechselbares aus Westfalen: CONMOTO

Es gibt Möbelhersteller, die stehen für ein ganz bestimmtes Design. Conmoto ist einer davon. Seit 1998 entwickelt das deutsche Unternehmen unverwechselbare Möbelstücke, Einrichtungsaccessoires und konzeptionelle Möbelserien für Innenräume und Außenanlagen. Egal ob Tisch, Bank oder Sessel, egal ob Kaminzubehör oder Gartenaccessoire, die Produkte faszinieren durch ihre puristische Ästhetik und ihren hohen Wiedererkennungswert. Das Geheimnis des charakteristischen Conmoto-Designs: gerade Linien und moderne, schnörkellose Formen.

Der Klassiker: Die Kollektion Riva

Als Klassiker von Conmoto gilt die Riva-Kollektion. Die klare Linienführung und der schlichte Purismus werden hier mit höchsten Ansprüchen an die Qualität des Materials verbunden. Produkte wie der in verschieden Größen erhältliche Riva Tisch, die Riva Bank oder der Riva Sessel sind aus wetterbeständigem Hochdrucklaminat gefertigt und daher auch als exklusive Gartenmöbel sehr beliebt.

Klar, eindeutig, selbstbewusst: Die Tension Serie

Eine neuere und ebenso überzeugende Kollektion von Conmoto ist die Tension-Serie. Wie schon bei der Riva-Kollektion, folgt man auch bei Möbeln wie dem Tension Tisch oder der Tension Bank mit Rückenlehne den Grundzügen des typischen Conmoto-Designs: klar, eindeutig, selbstbewusst.

 

Doch die Tension-Serie setzt auch innovative Akzente. Die aus massivem Teakholz gefertigte Traverse beispielsweise ist sowohl funktional als auch ästhetisch bemerkenswert. Und auch bei den Materialen für diese Out- und Indoor-Kollektion greift Conmoto nicht nur auf Altbewährtes zurück: Aufgrund der hohen Ansprüche an die Langlebigkeit der Produkte hat Conmoto mit dem Colour Compact Laminat für die Tension Serie eigens einen neuen Möbelwerkstoff konzipiert.
Die Konzeption und Herstellung findet bei Conmoto ganz überwiegend in Deutschland statt. 95 Prozent der Möbel und Einrichtungsgegenstände werden in der Produktionsstätte in Westfalen von erfahrenen Handwerkern gefertigt, wodurch nicht zuletzt die hohen Qualitätsansprüche des Unternehmens an Material und Fertigung, aber auch an Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit, erfüllt werden können.

„Klare Linien, klare Sache“

So regional verwurzelt Conmoto mit Bezug auf den Produktionsort ist, so sehr setzt man bei den Produktdesignern auf internationales Renommee. Conmoto arbeitet mit angesehenen Designern zusammen, die zwar allesamt in Deutschland geboren sind, jedoch eine weit über die Landesgrenzen hinausreichende Reputation genießen. Designer wie Werner Aisslinger, Peter Maly oder Marie Schmid Schweiger entwerfen die Mobelstücke für Conmoto – und haben dabei immer die Designansprüche des Unternehmens im Blick. Wie heißt es dazu so schön bei Conmoto: „Klare Linie, klare Sache.“ Dem ist nicht viel hinzuzufügen.

Weiter lesen