Domus

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Designer
  • Preis
    120 - 2000
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Formen
  • Dimmbar
Scroll to top

Qualitätsleuchten aus Bad Münder

Licht als vierte Dimension des Raumes: Seit nun schon über vierzig Jahren widmet sich das deutsche Familienunternehmen Domus der Herstellung von Designer-Lampen und Leuchten. 1966 in Bad Münder von dem Kaufmann und Leuchtenfachmann Henning Borm gegründet, folgt man bei Domus bis heute einer simplen Philosophie: „Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir wollen Dinge schaffen, die dem Menschen dienen und Freude bereiten.“

Schlichte Ästhetik: Die Leuchtenserie Pit

Und Freude bereiten die Leuchten und Lampen von Domus allemal: Produkte wie die zeitlos-schöne Tischleuchte Sten, der Designklassiker Pollo oder die ausdruckstarke Stehleuchte Mia zeugen von der innovativen Kraft und reichhaltigen Erfahrung des Unternehmens. Zu den beliebtesten Produkten von Domus zählt die 2010 von dem deutschen Label e27 entworfene Leuchtenserie Pit. Pit umfasst Tisch-, Steh- und Wandleuchten sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich. Die Leuchten dieser Linie faszinieren vor allem aufgrund ihres simplen Designs: Das Schirmgelenk besteht aus einem einfachen Ring, der Ständer aus geölter Eiche unterstreicht die schlichte Ästhetik der Leuchten.

Die Grundlagen des Erfolges: Design, Qualität, Innovation

Die Grundlage des Erfolges von Domus liegt jedoch nicht nur in dem stilvollen Design der Leuchten. Es sind nicht zuletzt Langlebigkeit und Qualität der Produkte, die den>guten Namen des Unternehmens begründen. Domus selbst versteht sich als Manufaktur, trotz der Verwendung moderner technischer Geräte setzt man vor allem auf menschliche Handarbeit. Insbesondere die feinen Details der Lampen und Leuchten erfordern filigranes Handwerk und ausgewiesene Fähigkeiten bei der Fertigung – eine Arbeit, die von Maschinen nicht zu leisten ist. Und auch bei der Auswahl der Materialien gelten hohe Qualitätsmaßstäbe. Viele Bestandteile der Leuchten werden aus hochwertigem Holz gefertigt. Oder aber man setzt gleich auf die eigene Innovationskraft: Produkte wie die Wandleuchte Julii bestehen in Teilen aus Lunopal, ein Materialstoff, den Domus in den 80er Jahren für die Herstellung eigens entwickelt hat.

Die Früchte des Erfolges: Von Bad Münder nach Fernost

Design, Qualität, Innovation: Dies sind die Grundlagen für den beständigen Erfolg und das stete Wachstum von Domus. Begann die Herstellung der Leuchten in einer angemieteten, alten Sägerei, so zählt das Firmengebäude heute etwa 3000 Quadratmeter. Und die Produkte des deutschen Familienbetriebs sind weit über die Landesgrenzen hinaus begehrt: Mittlerweile werden die Leuchten von Domus nach Fernost, in die Vereinigten Staaten und nach Osteuropa exportiert. Auch dort bereiten die Designerstücke von Domus also Freude.

Weiter lesen