e15

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Designer
  • Preis
    190 - 7010
  • Farbe
  • Materialien
  • Holzart
  • Größe
  • Sitzplätze
  • Stuhlart
  • Formen
Scroll to top

Eine neue Designsprache wurde erschaffen

Reduzierte Formen und die Offenlegung des verwendeten Materials zeichnen das Unternehmen e15 aus, das – noch in Kinderschuhen steckend – 1995 Vorreiter in einer neuen Designsprache wurde. Es ging darum, alle Materialen bewusst sichtbar zu machen und dem Betrachter offenzulegen. Dabei fokussierte sich das Unternehmen auf den Gebrauch von Massivholz in seiner reinsten Form. Eine radikale, moderne Einfachheit kombinierte sich bereits in der ersten Kollektion des Herstellers mit den natürlichen Merkmalen des Materials. Besonders anhand der Klassiker, die Philipp Mainzer, Gründer des Unternehmens, schuf, namentlich den Tisch TA04 BIGFOOT und den Hocker ST04 BACKENZAHN, ist die neue Sprache des Designs zu erkennen. Beide Möbelstücke sind natürlich auch bei design-bestseller.de zu erwerben.

Hintergrundfakten

Gegründet wurde das Unternehmen, wie bereits erwähnt, von dem Architekten Philipp Mainzer in London. Er ist außerdem Designer der ersten Kollektion, die schnell in die Riege der Klassiker aufgenommen wurde. So erfüllte sich für den Architekten ein Lebenstraum. Der etwas außergewöhnliche Name e15 stammt von der Postleitzahl des ersten Studios in London. Das Unternehmen kann besonders stolz auf seine innovativ handwerklichen Herstellungsmethoden, seine hochwertigen Materialien

 

und natürlich auf die moderne Gestaltung seiner Produkte sein. Dabei sind die Objekte keineswegs einseitig, sondern können in den verschiedensten Umfeldern eingesetzt werden. Von Barhockern über Betten und Tische ist bei e15 alles zu finden.
e15 ist bekannt für seine Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedenen Kulturen und Disziplinen. Ausgewählte Designer, Künstler und Architekten arbeiten für das Unternehmen und haben dazu beigetragen, dass die Philosophie der Marke und seine künstlerischen Ansätze zu dem wurden, wie wir sie heute vorfinden.

Arbeitsweise

Neben Massivholz wird auch anderes hochwertiges Material verwendet. Dabei hat die Einhaltung von vorgegebenen Umweltstandards für das Unternehmen e15 höchste Priorität. Die Herstellung der einzelnen Produkte geschieht in Zusammenarbeit mit ausgewählten Manufakturen, die sich in ganz Europa befinden. Mittlerweile ist die Möbelmarke e15 in über 40 Ländern präsent, ein weiterer Beweis für exzellente Qualität und anspruchsvolles Design. Das Unternehmen arbeitet darüber hinaus in den Bereichen Architektur und Innenarchitektur mit PHILIPP MAINZER OFFICE FOR ARCHITECTURE AND DESIGN zusammen und ist dort weltweit für die Realisation von unterschiedlichen Projekten verantwortlich.

Weiter lesen