Fast by Weishäupl

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Preis
    140 - 2960
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
  • Sitzplätze
  • Stuhlart
  • Formen
Scroll to top

Italienisches Design aus Metall

Die Firmengeschichte von Fast begann in den 60er Jahren, als der Künstler Stefano Levrangi in dem norditalienischen Ort Vestone in der Lombardei seine eigene Gießerei eröffnete. Als Experte für Gussverfahren war er bereits bekannt für seine metallenen Kreationen und erfreute sich eines regen Verkaufs seiner Objekte. Denn aufgrund seiner umfangreichen Materialkenntnisse und seines Wissens um deren Fertigungsprozesse gelangen Levrangi besonders ausdrucksstarke Kreationen.

Aufstieg hin zur Börse

Schon bald wurde aus einer kleinen Gießerei ein führendes Unternehmen im Bereich der Metallmöbelherstellung. Ende der 80er Jahre schaffte es Fast sogar bis an die italienische Börse und wurde zu Fast S.p.A. (Sozietá per Azione). Heute hat Fast seinen Hauptsitz immer noch in dem idyllischen Ort Vestone. Auf rund 12.000 qm verfügt der italienische Hersteller über Fertigungsanlagen, Büroräume für technische und kaufmännische Mitarbeiter sowie einen eindrucksvollen Show-Room für die Kunden. Für den deutschsprachigen Raum hat sich inzwischen der erfolgreiche Möbelhersteller Weishäubl den Exklusivvertrieb des Italieners Fast gesichert.

Leicht, stark und stabil

Heute steht besonders das Material Aluminium im Fokus der Metallmöbel von Fast. Speziell das Projekt Aluminium-Gartenmöbel hat sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen und führenden Sparte von Fast entwickelt. Das Leichtmetall war schon immer das Lieblingsmaterial von Stefano Levrangi . Kein anderes Metall vereint die Eigenschaften Leichtigkeit, Stärke und Beständigkeit in so eindrucksvoller Weise.

Avantgarde trifft auf Konvention

Als Stefan Levrangis Sohn Marco in das Unternehmen trat, eröffnete er eine neue Produktlinie mit Kollektionen wie Forrest, Grande Arche oder Rion . Neben den eher konventionellen Entwürfen seines Vaters aus der Reihe Easy stellte er außergewöhnliche Designs vor. Klassik und Avantgarde wurden Seite an Seite ins Leben gerufen und prägen in dieser Kombination den Erfolg des Unternehmens. Die Metallmöbel von Fast werden mehr und mehr zu einem besonderen Highlight in der deutschen Design Szene und haben eine großartige Zukunft vor sich.

Weiter lesen