Flos Kelvin

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Preis
    170 - 370
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
Scroll to top

Die Kelvin LED Serie von Flos – quadratisch, praktisch, gut

Licht am Arbeitsplatz ist ungeheuer wichtig, das wissen alle, die viel Zeit am Schreibtisch verbringen. Die Verantwortung dafür liegt bei einer guten Schreibtischleuchte. Der italienische Hersteller Flos kennt sich mit Leuchten allgemein und Schreibtischlampen im speziellen gut aus, denn seit über 50 Jahren kreiert das Unternehmen außergewöhnliche und funktionale Leuchtobjekte. 2003 kam die Schreibtischleuchte Kelvin auf den Markt, von der nicht nur Designer Antonio Citterio meint, sie ist der Archetyp einer neuen Schreibtischlampe. Die Tischleuchte mit den feinen Linien wurde unter anderem mit dem Red Dot Designaward ausgezeichnet. Seit 2012 nun gibt es die Kelvin LED Serie, die sich in Form und Funktion stark an dem Urtyp Kelvin orientiert, in deren Leuchtenkopf jedoch inzwischen platzsparende LEDs verbaut sind, die auch sichtbaren Einfluss auf die Form des Kopfes ausüben. Dieser ist jetzt flach und quadratisch.

Kelvin LED als logische Weiterentwicklung eines Bestsellers

Die neue Form passt besser in die Gesamtästhetik der futuristischen Schreibtischleuchte. Alle wichtigen Bauteile basieren nun auf dem Rechteck als Grundform: der Leuchtenfuß, das Gestänge des Arms und jetzt auch der Kopf. Die Lampe wirkt auf einem Tisch fast so, als wäre sie ein Roboterarm, der sich ausstreckt um zu helfen. Die Kelvin Kollektion ist ein guter Beweis dafür, wie Technologie die Formsprache eines Objektes beeinflusst. Flos und Antonio Citterio haben dadurch ein ohnehin schon sehr gutes Produkt perfektioniert und auf den Weg zum Klassiker gebracht. Es ist aber nicht allein die Form, die die Kelvin Modelle wie die Kelvin LED Basis Tischleuchte so herausragend macht.

Kelvin startet mit Green Mode in die Zukunft

Neben der neuen Lichtquelle, die direktes, warmweiches Licht verstrahlt, ist auch der optische Sensor eine Innovation, der als Power-Schalter fungiert. Bei der Kelvin LED Green Mode zeigt sich sein ganzes Potenzial. Durch Berühren des Sensors am Kopf der Leuchte aktiviert sich der Energiesparmodus, der die Lichtintensität im Raum ermittelt und dementsprechend die Leuchtstärke der LEDs justiert. So verringert sich der Energieverbrauch bei dieser ohnehin schon effizienten Schreibtischleuchte auf das nötigste. Die neue Kelvin Serie inklusive Stehleuchte und Minikelvin mit fest verbauten LEDs ist zukunftsfreudig, funktionell und puristisch. Also genau das richtige Leuchtobjekt für heute und die Zukunft.

Weiter lesen