Moormann FNP

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Preis
    930 - 1420
  • Farbe
  • Materialien
  • Größe
Scroll to top

Das FNP Regalsystem – ein Klassiker für den Alltag

Ein Regal ohne Schrauben, das sich jedem Raum anpasst und mit der Sammlung mitwächst. Das Geheimnis: eine simple wie intelligente Konstruktion, die durch ihre Einfachheit zum Designliebling wurde. Die Idee für das Regalsystem stammt vom gelernten Bau- und Möbelschreiner und Designer Axel Kufus, der die Konstruktion bereits 1988 ersann. Gemeinsam mit dem deutschen Möbelhersteller Nils Holger Moormann trägt er die Verantwortung für den Erfolg des Aufbewahrungssystems. Bis er auf Moormann traf, fertigte der Designer das Regalsystem nur auf Bestellung. Durch die Kooperation mit dem Unternehmer wurden Herstellungsprozess und Vertrieb professionalisiert und das System einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. An der Konstruktion an sich hat das jedoch nichts geändert.

Regalsystem FNP: Geordneter Rahmen für kreatives Chaos

Jedes FNP Regal besteht aus drei verschiedenen Bauteilen, die quasi unbegrenzt erweiterbar sind: Seitenteilen und Tablare aus beschichtetem MDF oder FU (filmbeschichtetes Miltiplex)und Aluminiumschienen. Eine Rückwand gibt es nicht. Die Seite hält die Schiene, die Schiene hält die Seite und der Boden wiederum die Schiene – allein die Konstruktion hält das Regal zusammen. Das außergewöhnlich schöne und schlichte Regalsystem kommt dadurch ganz ohne Schrauben aus. Lediglich eine Spannvorrichtung aus Draht auf der Rückseite sorgt für zusätzliche Stabilität bei freistehenden Regalen. Dank der Transparenz des Regals als auch der Konstruktion ist das FNP System zu einem echten Klassiker modernen deutschen Designs geworden. Die geniale wie simple Bauweise macht den Aufbau ohne Werkzeug möglich. Innerhalb von 15 bis 25 Minuten stehen die Regale der FNP Serie, je nach Größe des Systemmöbels. Wir bieten das Regal in zwei Größen an: FNP Regalsystem S und Regalsystem L. Mit dem FNP Konfigurator lassen sich außerdem individuelle Lösungen selbst zusammenstellen.

Alltagstaugliche Regale Made in Germany

Was Hersteller und Designer außerdem verbindet ist ihre Kompromisslosigkeit bezüglich des Entwurfs. Nach wie vor wird das Möbel in Deutschland produziert: Moormann lasst die Bauteile in der Region um den Unternehmenssitz im Chiemgau herstellen. Auch beim Design setzen sie auf Kontinuität, nicht auf Trends. Trotz vieler Sonderwünsche hat sich am FNP nichts verändert. Warum auch, das Regalsystem von Kufus und Moormann bietet viel Platz für allerlei Inhalt, egal ob als Bücher- oder Küchenregal. FNP steht nicht umsonst als Abkürzung für Flächennutzungsplan, denn das effiziente und mitwachsende Regalsystem passt in die unterschiedlichsten Räume. Und auch im Nachhinein ist es wandel- und erweiterbar.

Weiter lesen