Skagerak

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Designer
  • Preis
    10 - 2950
  • Farbe
  • Materialien
  • Holzart
  • Größe
  • Sitzplätze
  • Stuhlart
  • Merkmal
  • Formen
  • modulares System
Scroll to top

Naturverbundenes aus Dänemark

Typisch skandinavisch: Der dänische Hersteller Skagerak fertigt zeitlos schöne Möbel von bemerkenswerter Schlichtheit. Die Tische, Stühle und Bänke von Skagerak bestechen durch ihr zurückhaltendes Design und ihre organisch-warme Formgebung. Produkte wie der Vendia Tisch Teak, der Cobbler Stool oder der Cutter Hocker sind aus hochwertigsten Holzmaterialien hergestellt und halten Wind und Wetter stand.

Typisch skandinavisches Design

Skagerak arbeitet mit einer ganzen Reihe hochtalentierter Designer zusammen, deren Entwürfe sich vor allem durch ihre Naturverbundenheit und ihre Liebe zur Ursprünglichkeit auszeichnen. Beispielhaft für das typische Skagerak-Design ist dabei nicht zuletzt die Drachmann Bank 165 von Bernt Santesson. Diese Gartenbank aus lackiertem Eukalyptus verbindet nahezu alles was man an skandinavischem Design zu schätzen weiß: Hochwertigste Qualität, selbstbewusste Linien, schlichtes Design,

 

höchste Funktionalität. Zu den beliebtesten Produkten aus dem Hause Skagerak zählt der Stuhl Director´s Chair outdoor, ein Gartenstuhl aus unbehandeltem Teak und einer Sitz- und Rückenfläche aus witterungsbeständigem Kunststoff-Geflecht. Dieser Stuhl fasziniert vor allem durch sein resolutes Design.

Naturverbunden und authentisch

Skagerak stellt jedoch nicht nur klassische Möbel wie Stühle, Tische oder Bänke her, sondern hat auch einige Accessoires im Angebot. So bieten die Dänen mit der Cutter Garderobe und der Cutter Kleiderleiste innovative Einrichtungsgegenstände an. Der überwiegende Teil der Accessoires von Skagerak versprüht den Charme tiefer Naturverbundenheit: der Bierkasten Dania aus Teak oder die gleichnamige Zwiebel- und Apfelkiste. Typisch skandinavisch eben.

Weiter lesen