WOKA

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Scroll to top

WOKA Lamps Vienna: Begeisternde Neuauflagen echter Design-Bestseller

WOKA – oder vielmehr WOKA Lamps Vienna – wie das Unternehmen bekanntermaßen mit vollem Namen heißt, hat es sich seit einigen Jahren auf die Fahnen geschrieben die Lampen- und Leuchten-Entwürfe von bedeutenden Designern und Architekten – vor allem aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – möglichst originalgetreu wieder aufzulegen. Angeboten werden unter anderem Deckenleuchten, Tischleuchten und Wandleuchten, aber natürlich auch Bodenstehleuchten und andere interessante Wohn-Accessoires. Abgerundet wird das Produktportfolio von WOKA Lamps Vienna durch Unikate und Wiederauflagen von Unikaten, vor allem aus der Glanzzeit der legendären Wiener Werkstätten und ihres weltbekannten Gründers, dem österreichischen Architekten und Designer Josef Hoffmann. Um dem Gedanken der Originaltreue stets möglichst nahe zu kommen, wird heute im Unternehmen von Wolfgang Karolinsky fast nur mit historischen oder ebenfalls originalgetreu nachgebauten Maschinen, Drehmessern und Stanzwerkzeugen für die Metallbearbeitung gearbeitet. Zum größten Teil stammt der Maschinenpark im Hause WOKA Lamps Vienna dabei sogar noch aus den altehrwürdigen Zeiten der k.u.k.-Monarchie. Auf diese Weise entstehen in der Singerstraße 16 nicht nur originalgetreue Nachbildungen von Design-Bestsellern sondern fast auch immer echte Unikate, denn kleine Fehlertoleranzen und Abweichungen bei der Fertigung sind eben gerade gewünscht und machen einen Großteil der Faszination der heutigen WOKA Lamps Vienna-Produkte aus.

WOKA Lamps Vienna - Historische Werkzeuge und Produktionsmethoden schaffen bleibende Werte

Um für die begeisterten Kunden aus aller Welt dennoch einen erstklassigen Qualitätsstandard zu gewährleisten, werden alle Lampen und Leuchten vor ihrer Auslieferung an Händler und Kunden penibel genau geprüft. Neben Lampen, Leuchten finden sich auch zeitlos schöne Designvorlagen für Kronleuchter und prachtvolle Salonlüster im Produkt-Portfolio von WOKA Lamps Vienna. Die Designvorlagen reichen dabei tatsächlich bis in die Zeit vor 1800 zurück. Die Entwürfe stammen dabei stets aus Meisterhand, die Originale dieser Illuminations-Highlights hängen dabei gar nicht selten in Schlössern, Galerien, Museen und prunkvoll ausgestatteten Privatvillen.

Sehr zeitgemäß: Die begehrte „Art Collection“ aus dem Hause WOKA Lamps Vienna

Eine Sonderrolle im Unternehmen nimmt die so genannte WOKA Lamps Vienna „Art Collection“ ein, denn hier präsentieren Wolfgang Karolinsky und sein Team die aufregenden und exzellent gelungenen Entwürfe zeitgenössischer Designer und Architekten. Die Liste der hier vertretenen Visionäre und Licht-Ästheten ist lang und reicht von André Heller über Matteo Thun und Harry Glück bis hin zu Elmecker und Reuter.

Weiter lesen