Victoria Ghost

Design von Philippe Starck

UVP
inkl. 19% MwSt.
Laden...
nur bei Vorkasse
fumé transparent weiß glänzend
Miles & More
Eigenschaften

Marke Kartell

Designer Philippe Starck setzt seine Zeitreise mit der Stuhlserie Ghost fort und kreiert den Victoria Ghost Stuhl. Die weibliche Variante des Louis Ghost Stuhls aus dem Hause Kartell weist dabei die gleichen hervorragenden gestalterischen und technischen Eigenheiten auf, wie ihr männlicher Verwandter. Er ist stabil, robust, witterungsbeständig und bietet hohen Sitzkomfort. Seine Verbindung zum Viktorianischen Zeitalter offenbart sich einzig in seiner Erscheinung. Die fein gestaltete, an ein Medaillon gemahnende Rückenlehne, entspricht im Design ganz der viktorianischen Epoche, in dem dieses Motiv ein charakteristisches Stilmittel war. Neben dem historischen Bezug setzt Hersteller Kartell aber auch in diesem Sitzmöbel sein technisches Wissen um und erzeugt einen hochwertigen Stuhl mit starker Ausstrahlung. Der Stuhl kann sowohl in jedem Raum als auch im Außenbereich eingesetzt werden und ist immer ein brillanter Hingucker.
Lieferumfang
Material
Maße
Details
Kundenbewertung (2)
Sofort lieferbare Ausführungen

Von Philippe Starck designt

Philippe Starck

Philippe Starck ist einer der produktivsten Designer unserer Zeit. wohl kaum ein anderer hat so viele Produkte gestaltet - und er selbst wird nicht müde, über sie und sich zu sprechen. Seine mehr als 10.000 Entwürfe, mehrheitlich Alltagsgegenstände, bewegen sich auf einem Spektrum irgendwo zwischen Wahnwitz und Funktionalität. Seine Designs polarisieren und sind doch oft sehr erfolgreich. Hersteller wie Flos und Kartell arbeiten nicht zuletzt deshalb gern mit Starck zusammen.

Kartell

Wenn es eine Designermarke gibt, die das Label „Made in Italy“ nach dem Zweiten Weltkrieg weltweit maßgeblich geprägt hat, ist das Kartell. 1949 wurde das Unternehmen in Mailand gegründet und hat seither die Welt des Interiordesigns verändert. Möbel und Haushaltsprodukte von Kartell sind innerhalb eines halben Jahrhunderts schon vielfach zu echten Klassikern und Kultgegenständen geworden. Und welche Designermarke hat schon ihr eigenes Museum, das bereits selbst als bestes Unternehmensmuseum ausgezeichnet wurde? Für Kartell arbeiten namhafte Designer aus der ganzen Welt wie Philippe Starck oder Feruccio Laviani. Sie tragen mit ihren Werken dazu bei, dass Kartell heute zu den bedeutendsten Designermarken nicht nur in Italien und Europa, sondern auf der ganzen Welt zählt. 

Kürzlich angesehene Produkte