VL 45 Radiohus Pendelleuchte

UVP
inkl. 19% MwSt.
Laden...
nur bei Vorkasse
Miles & More
Eigenschaften

Marke Louis Poulsen

Die VL 45 Radiohus Pendelleuchte wurde ursprünglich in den 1940er Jahren von dem Architekten Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für die Innenausstattung des dänischen Rundfunkgebäudes „Radiohus“ entwickelt. Im Jahre 2016 feiert die Leuchte ihr Comeback. Heute wie damals zeichnet sich das Design der Leuchte durch die Messing-Aufhängung und dem dreischichtigen und mundgeblasenen Glas aus. Die äußere, sowie die innere Schicht des Glases bestehen aus transparent glänzendem Glas, während für die mittlere Schicht ein weißes Glas verwendet wurde. Die besondere Glaskomposition sorgt für ein gleichmäßiges, blendfreies und weißes Licht. Eine Öffnung am Boden der Leuchte erlaubt ein nach unten konzentriertes Licht, so dass die Fläche unterhalb der Leuchte angenehm hell erleuchtet wird, während zur Seite hin ein gedämpftes Atmosphärenlicht abgestrahlt wird. Dank des zeitlosen Designs und des außergewöhnlich gemütlichen und praktischen Lichtverhältnissen, kann die VL 45 Radiohus Pendelleuchte von Louis Poulsen vielseitig in privaten, wie auch in öffentlichen Bereichen eingesetzt werden.
Lieferumfang
Material
Maße
Details
Kundenbewertung
Zu diesem Produkt existiert noch keine Kundenbewertung.
Sofort lieferbare Ausführungen

Kollektion

Louis Poulsen - VL Studio Tisch-/Bodenleuchte

Louis Poulsen VL Studio Tisch-/Bodenleuchte

ab 
Louis Poulsen - VL Studio Wandleuchte

Louis Poulsen VL Studio Wandleuchte

ab 
Louis Poulsen - VL38 Stehleuchte

Louis Poulsen VL38 Stehleuchte

ab 
Louis Poulsen - VL38 Tischleuchte

Louis Poulsen VL38 Tischleuchte

ab 
Louis Poulsen - VL38 Wandleuchte

Louis Poulsen VL38 Wandleuchte

ab 
Louis Poulsen

Gegründet als Weinhandel 1874, spezialisiert sich das Unternehmen Louis Poulsen aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen recht bald auf Werkzeug und Elektrogeräte. Den Weg in Richtung Beleuchtung beschreiten sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Louis Poulsen 1924 eine quasi symbiotische Zusammenarbeit mit Poul Henningsen eingeht. Diese Zusammenarbeit rückt das Thema Licht endgültig in den Fokus.

Kürzlich angesehene Produkte