Kategorie
Sideboards & Kommoden

Sideboards & Kommoden

  • Sortieren nach: Topseller
    Lieferzeit Topseller Name Preis absteigend Preis aufsteigend
  • Artikel pro Seite: 128
    32 64 128
Filter
  • Hersteller
  • Designer
  • Preis
    90 - 21860
  • Farbe
  • Materialien
  • Holzart
  • Größe
  • Formen
  • modulares System
Scroll to top

Design und Funktionalität - so können Sie Ihr Sideboard noch nutzen

Sie lesen viel und benötigen Platz für Ihre Bücher? Oder sind sie audiophil und hören gerne Schallplatten? Vielleicht sammeln Sie auch Schuhe? In allen Fällen finden Sie mit dem Sideboard ein perfektes Möbelstück, das zu Ihrem Bedarf passt.

  • für Bücher: Ein offenes Sideboard ohne Rückwand kann perfekt als niedriges Bücherregal eingesetzt werden. Dank der meist größeren Höhe der einzelnen Fächer lassen sich dort je nach Modell auch große Bildbände oder Lexika unterbringen.
  • für Platten: Wer gerne Platten hört, findet mit einem Sideboard die perfekte Aufbewahrung für die Audioträger. Ob mit Tür oder als offene Variante hat sich hier vor allem das Lowboard bewährt.
  • für Hifi-Anlage oder Plattenspieler: Wer für seine Hifikomponenten oder einen Plattenspieler eine praktische Abstellmöglichkeit sucht, ist mit einem Sideboard perfekt bedient. Für die Plattenspieler sind zusätzlich Dämpfer empfehlenswert, die unter die Füße des Spielers gelegt werden. Sie sorgen dafür, dass die Nadel insbesondere beim Laufen auf Altbau-Dielenböden oder Parkett nicht aufgrund der Schwingungen springt.
  • für Schuhe: Im Flur oder Schlafzimmer eignet sich das Sideboard perfekt zur Aufbewahrung von Schuhen. Gerade modulare Systeme sind perfekt, da sie sich mit der Schuhkollektion erweitern können.
  • für Aktenordner: In Büros oder im Arbeitszimmer ist das Sideboard der perfekte Aufbewahrungsort für Aktenordner. Ein Klassiker ist hier sicherlich das USM Regal.
  • für ein Aquarium: Wird das Sideboard als Raumtrenner verwendet, kann ein Aquarium perfekt darauf Platz finden. Wichtig ist, dass Sie im Vorfeld prüfen, welche Traglast das Board aushält.
  • für Geschirr: Zur Geschirraufbewahrung lassen sich Designersideboards gut verwenden, da sie in der Regel über Türen verfügen und so das Geschirr nicht dem Staub aussetzen.
  • für TV-Geräte: Selbstverständlich kann das Sideboard als Lowboard perfekt als TV-Bank genutzt werden. Auch Fernseher mit größerer Bildschirmdiagonale finden dort einen guten Platz.

Sideboard, Lowboard, Highboard, Kommode: Wo ist der Unterschied?

Im Alltag verwenden die meisten Verbraucher immer noch den Begriff Kommode, wenn sie ein Möbelstück bezeichnen, das für die Aufbewahrung von Kleidung oder Geschirr verwendet wird. Doch was ist dann ein Sideboard? Und welche Möbel werden als Highboard oder Lowboard bezeichnet?

  • Highboard: Das Highboard ist ein Aufbewahrungsmöbel, das einem Schrank entspricht, doch meist nicht so hoch und weniger auslandend designt wird. Häufig ersetzen die Highboards die klassischen „Anrichten“ beim Übergang von der Küche zum Esszimmer. Somit eignen sich Highboards perfekt für Geschirr. In der Regel haben sie eine Höhe zwischen 100 und 130 Zentimeter.
  • Sideboard: Das Sideboard gleicht einer Kommode. Doch im Gegensatz zur klassischen Kommode, die über Schubladen verfügt, hat das Sideboard trotz seiner geringen Höhe von 70 bis 100 Zentimeter meist Türen mit Einlegeböden. Zudem können Sideboards deutlich breiter sein als herkömmliche Kommoden und je nach Ausführung auch über zwei Meter in der Breite messen.
  • Lowboard: Ein sehr niedriges Sideboard mit einer Höhe von 25 bis 50 Zentimeter wird häufig als Lowboard bezeichnet. Im Handel sind auch Bezeichnungen wie TV-Rack oder TV-Bank möglich. Lowboards werden in den meisten Fällen im Wohnzimmer aufgestellt.
Neben Sideboards, die aufgestellt werden, gibt es auch Wand-Sideboards. Diese werden an die Wand montiert. Sie bieten mehr Stauraum als Wandregale und benötigen zugleich keine Bodenfläche zum Aufstellen.

Die Top5-Designer-Sideboards bei design-bestseller.de

Bei design-bestseller.de haben wir sorgfältig ein ausgewähltes Sortiment an Design-Sideboards zusammengestellt. Zu den gefragtesten Produkten in dieser Kategorie gehören:

  1. USM Haller Sideboard M: In dieser Größe ist das UMS Haller Board ein echter Klassiker, der in Büros und Wohnzimmern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Durch die hohe Lebensdauer und die modulare Bauweise ist das USM Haller Sideboard ein perfekter Begleiter für das ganze Leben.
  2. Piure Nex Pur Box mit Schublade: Der deutsche Hersteller Piure hat mit der Nex Pur Box ein schlichtes wie elegantes Lowboard geschaffen, das sich harmonisch in ein modernes Wohnambiente einfügt und zum Beispiel als Phonomöbel genutzt werden kann.
  3. Muuto Stacked: Das Design-Highboard ohne Rückwand ist ideal für die Aufbewahrung von Büchern oder zum Aufstellen von hochwertigen Deko-Objekten.
  4. Hartô Gabin: Das sehr breite Design-Sideboard von Hartô lässt optisch an die klassischen Musikschränke erinnern, zeigt sich durch die verwendeten Materialien als sehr modernes Möbelstück, das stilbewusste Käufer begeistert. Praktisch und elegant zugleich bietet das Board genügend Platz für Geschirr, Bücher, Fotoalben, Kerzen oder Vasen. Auch Zubehör für Hifi-Komponenten kann perfekt in den Schubladen verstaut werden.
  5. Hay New Order: Dieses Sideboard aus Aluminium lässt sich perfekt in ein modernes Wohnambiente einfügen. Es bietet praktischen Stauraum, der mit Schiebetüren geschlossen wird. Die Gesamtlänge des Lowboards kann je nach Ausführung bis zu vier Meter betragen und ist somit auch für sehr große Wohnbereiche oder Lounges geeignet.

Ihre Vorteile mit design-bestseller.de

  • Original-Qualität: Alle Sideboards in unserem Shop sind Original-Produkte der Hersteller und Designer. Wir unterstützen damit die künstlerische und gestalterische Leistung der Designer sowie die gleichbleibend hohe Material- und Herstellungsqualität der Labels.
  • faire Preise: Durch eine kluge Kalkulation können Sie bei uns Design-Sideboards zu angemessenen Preisen online kaufen.
  • kostenlose Lieferung: Innerhalb Deutschlands liefern wir Ihre Designboards kostenlos an Ihre Wunschadresse.
  • komfortables Bezahlen: Sie können bei uns Designboards auf Rechnung kaufen oder mit PayPal, per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Amazon Pay oder Vorkasse bezahlen.
  • kompetente Beratung: Falls Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen oder Fragen zu einzelnen Produkten haben, stehen Ihnen unsere kompetenten Fachberater gerne persönlich am Telefon zur Verfügung.
Jetzt Design-Sideboards online kaufen und bei design-bestseller.de von einer großen Auswahl an Original-Produkten zu fairen Preisen profitieren!

Die Einrichtungsgegenständer von USM Haller machen überall eine gute Figur und sprechen für das ästhetische Bewusstsein ihres Besitzers. Denn eines ist klar: Wer auf das System USM Haller zurückgreift, bekommt ein gutes Stück Designgeschichte ins Haus.
USM Haller hat dabei bis heute seinen Legendenstatus nicht verloren. Die Sideboards und Aktenschränke dieser Möbelserie finden Sie in zahllosen Büros, in öffentlichen Einrichtungen und privaten Wohnungen. Die Zeit hat das Design dieser Serie also nicht obsolet gemacht. Im Gegenteil: Das Möbelsystem USM Haller scheint den Zeiten zu trotzen und setzt heute wie damals ästhetische Maßstäbe. USM Haller hat also bis heute nichts von seinem Charme eingebüßt.

Was Sideboards, Kommoden, Aktenschränke und andere Aufbewahrungsgegenstände betrifft, so wird jedem Designkenner hier auf Anhieb folgender Name einfallen: das Möbelsystem USM Haller. Dieses zeitlos-schöne Möbelsystem ist seit Jahrzehnten ein absolutes Topprodukt und hat seinen Platz in den Geschichtsbüchern modernen Industriedesigns bereits sicher.
Das Einrichtungssystem wurde 1963 von Paul Schärer und dem Architekten Fritz Haller entworfen, der 1924 in der Schweiz geboren wurde und diesem Meisterwerk seinen Namen gegeben hat. Das System fällt vor allem durch die Verwendung von Stahlrohren auf, die jedem Einzelstück der Serie ihren unverkennbaren Stil verleihen. Ob Aktenschränke, Rollcontainer, Sideboards, Lowboards oder Servierwagen:

Weiter lesen