Persönliche Kundenberatung:
+49 241 991 261 0 (Mo. - Fr. 8:30 - 18:00 Uhr)
  • Vitra - Tabouret Haut -Eiche natur
  • Vitra - Tabouret Haut -Eiche natur
  • Vitra - Tabouret Haut
  • Vitra - Tabouret Haut -Eiche natur
  • Vitra - Tabouret Haut -Eiche natur
  • Vitra - Tabouret Haut

Tabouret Haut Vitra

659 €
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Kostenloser Versand*

4 - 6 Wochen

* Pflichtfelder

659 €
- +

nur 639,23 € bei Vorkasse mit 3% Skonto

  • Beschreibung
  • Zubehör
Beschreibung

Material

Eiche

Maße

Breite/Höhe/Tiefe 60,2 x 77,5 x 60,2 cm

Artikelnummer

809058

Designer

Jean Prouvé

Farbe

Beschreibung von Vitra Tabouret Haut

Der Tabouret Haut Barhocker folgt stilsicher der klassischen Typologie für Barhocker: Er besteht aus einer runden Sitzplatte, die von vier leicht schräg gestellten Beinen getragen wird. Gefertigt wird der Barhocker aus massivem Eichenholz.

Über Tabouret Haut von Vitra

Jean Prouvé setzte 1942 neue Maßstäbe im Möbeldesign: Der Tabouret Haut war geboren!
Jean Prouvé (1901-1984) war ein stilbildender Architekt und Designer aus Frankreich. Der ausgebildete Kunstschmied verstand es, herausragende Möbel und großartige architektonische Ideen zu konstruieren. Seine favorisierten Arbeitsmaterialien waren insbesondere Metall sowie Holz. Hieraus entstanden wegweisende Entwürfe für Tische und Sitzmöbel.
Perfekt umgesetzt und hergestellt wird dieser charismatische Barhocker in den Produktionsstätten von Vitra. Hier wurde schon oft Design-Geschichte geschrieben: Die Möbel der Marke Vitra gelten als richtungsweisend in der Design-Welt. Was hier entsteht, wird häufig zum Vorbild für viele neue Produkte und überdauert jeden kurzlebigen Trend.
Der Tabouret Haut ist bei den Design-Klassikern von Design-Bestseller in folgenden Maßen erhältlich: 60,2 cm Breite x 77,5 cm Höhe x 60,2 cm Tiefe.


Sie möchten mehr über Vitra erfahren?

Weitere interessante Texte und Informationen finden Sie in unserem Blog.

Das VitraHaus

Ohne Zweifel fungiert das VitraHaus als Blickfang des VitraCampus’. Es dominiert in Gestalt und Größe die anderen Gebäude, das Vitra Design Museum und den Konferenzpavillon. Da es ein wenig abgerückt von diesen im Norden des Areals steht, tut es allerdings der ebenfalls imposanten Wirkung der eben genannten keinen Abbruch.
Neben Klassikern von George Nelson, Jean Prouvé oder Charles & Ray Eames finden sich auch neue und zeitgenössische Entwürfe von namhaften...

Das Vitra Design Museum

1989 gegründet hat sich das Vitra Design Museum, welches zusammen mit dem VitraHaus und anderen bedeutenden Bauwerken auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein erbaut ist, zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen zur Erforschung und Vermittlung von Design und Architektur entwickelt. Wegweisende Design-Ideen und Konzepte werden hier in den Blickpunkt der Designliebhaber gerückt.
Schon die Architektur des Museumbaus ist beeindruckend. Kein geringerer als Frank Gehry, der kalifornische Meisterarchitekt, bekannt für seine...



Weiter lesen

Sie möchten mehr über Vitra und Tabouret Haut erfahren?

Weitere interessante Texte und Informationen finden Sie in unserem Blog.

Typecasting - Vitra zeigt Klassiker, Studien und Prototypen
Typecasting - Vitra zeigt Klassiker, Studien und Prototypen

Typecasting im La Pelota Während des Salone del Mobile, wo sich alles mehr oder weniger um Neuheiten und innovative Designs dreht, braucht es schon ein wenig Chuzpe, als Marke einen großangelegten Rückblick zu zeigen.… mehr

Salone del Mobile 2018 - von Klassikern und neuen Ideen
Salone del Mobile 2018 - von Klassikern und neuen Ideen

Salone del Mobile 2018 Der Salone ruft zum einwöchigen Defilee und Designfans und Professionals folgen auf dem Fuße.… mehr

Happy Places im VitraHaus
Happy Places im VitraHaus

Happy Places im VitraHaus Die regelmäßig wechselnden Installationen im VitraHaus auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein sind immer wieder aufs neue inspirierend.… mehr

Kundenservice +49 241 991 261 0 i(Mo. - Fr. 8:30 - 18:00 Uhr)Kostenloser Versand in DE100 Jahre Möbelkompetenz