Persönliche Kundenberatung:
+49 241 991 261 0 (Mo. - Fr. 8:30 - 18:00 Uhr)
  • Vitra - Hang it all - schwarze Kugeln/basic dark  - 1
  • Vitra - Hang it All - 3
  • Vitra - Hang it All - 4
  • Vitra - Hang it All - 5
  • Vitra - Hang it All - 6
  • Vitra - Hang it All - 7
  • Vitra - Hang it All - 8
  • Vitra - Hang it all - schwarze Kugeln/basic dark  - 1
  • Vitra - Hang it All - 3
  • Vitra - Hang it All - 4
  • Vitra - Hang it All - 5
  • Vitra - Hang it All - 6
  • Vitra - Hang it All - 7
  • Vitra - Hang it All - 8

Hang it All Vitra

275 €
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Kostenloser Versand*

sofort lieferbar

* Pflichtfelder

275 €
- +

nur 266,75 € bei Vorkasse mit 3% Skonto

  • Beschreibung
  • Zubehör
  • Kollektion
  • sofort lieferbar
  • Bewertungen
Beschreibung

Material

Stahldraht pulverbeschichtet, Holzkugeln Esche, schwarz lackiert

Maße

Breite/Höhe/Tiefe 50,5 x 37 x 17 cm

Artikelnummer

90209805

Designer

Charles & Ray Eames

Farbe

Beschreibung von Vitra Hang it All

Die Garderobe Hang it all ist von dem Designerpaar Charles und Ray Eames entworfen und ist einer der Klassiker aus dem Hause Vitra. Ursprünglich als Kindergarderobe entworfen findet sich diese allerdings wesentlich mehr in der Erwachsenenwelt wieder und schmückt jeden Flur auch ohne Jacken oder Mäntel.

Über Hang it All von Vitra

Hang Die Garderobe Hang It All von Ray und Charles Eames ist nicht nur die vielleicht berühmteste Garderobe der Designgeschichte, sondern purer Ausdruck von Popkultur. Ein Spiegelbild des zeithistorischen Kontextes, strotzt sie vor Farbe und Charme. Die 1953 entstandene Hang It All greift Elemente und Farben der Kunstströmungen der frühen fünfziger Jahre auf und bringt wahrhaft Leichtigkeit und Optimismus in das Zimmer. So macht sie sich in allen Räumen gut, ganz gleich ob sie als farblicher Kontrastpunkt in Flur oder Wohnbereich auftaucht, oder im Kinderzimmer mit ihrer freundlichen, einfachen Struktur Freude schafft. Ursprünglich, so heisst es, haben Charles und Ray Eames die Absicht gehabt, mit der motivierenden Farbe und Form Komposition Kinder wortwörtlich zu ermuntern „all ihre Sachen aufzuhängen“. Heute hat der Garderoben Klassiker unlängst den Weg in das seriöse und zeitgeistliche Ambiente gefunden.

Die hohe Kunst der Einfachheit

Dem Entwurf liegt ein einfaches Prinzip zu Grunde: Hochglänzend lackierte Massivholzkugel, in zwei Größenausführungen, jeweils 8 große und 6 kleine, werden von einem Stahldrahtgerüst getragen. Dieses besteht aus einem Rahmen, mit Bohrungen für die Wandmontage und vier Querbügel an deren Enden die großen Kugeln sitzen. Die Gaderobe lässt sich beliebig oft nebeneinander montieren, da die Abstände zwischen den Kugeln dieselben sind. Die multicolor Farbkomposition stammt von Ray Eames und besteht aus farbigen Kugeln in Blau, Gelb, Rot, Grün, Rosa, Violett und einem weißen Stahlgestell. Zum 100 jährigen Geburtstages im Dezember 2012, hat Vitra die ursprüngliche Farbkomposition um 3 weitere Versionen erweitert. Die neuen Ausführungen bilden Farbwelten, indem eine Grundfarbe in Abstufungen variiert. Das Runddrahtgefüge ist dabei in einer passenden Akzentfarbe pulverbeschichtet.

Hang

Vitra steht seit Jahrzenten in enger Verbindung mit Charles und Ray Eames, seit sich die beiden und Vitra Firmengründer Willi Fehlbaum Anfang der vierziger Jahre kennen gelernt haben. Mit den Jahren ist das Vertrauen und die Freundschaft so sehr gewachsen, dass Vitra 1988 den Großteil des Nachlasses der Eames Rechte erhalten hat. So wägt Vitra Reeditionen von Eames Möbel sehr behutsam ab und versucht bei Entscheidungen stets im Sinne des Gedankenguts von Charles und Ray Eames zu handeln. Eine kongeniale Zusammenarbeit, die beiden viel Anerkennung beschert hat und Vitras Firmen- Philosophie nachhaltig prägt.


Kindliche Neugierde

Charles und Ray Eames haben sich während ihrer Schaffenszeit in verschiedensten Disziplinen ausprobiert. Dabei gleichbleibend ist die Tiefe und Hingabe, mit welcher Charles und seine Frau Ray die Objekt und Möbel gestaltet und stets den spielerischen Ansatz verfolgt haben. So liegt es auch nicht fern, dass die beiden sich von der unbeeinflussten kindlichen Wahrnehmung und Neugierde inspirieren ließen. Es wundert nicht, dass mit dem Elephant Chair und der Hang It All zwei auf die Bedürfnisse von Kindern bezogene Möbel entstanden sind. Charakteristisch sind die selbsterklärenden einladen Formen und Konturen, die beide Produkte auszeichnen. Die Garderobe, welche der Lebendigkeit eines Murmelspiels ähnelt, kommuniziert ohne Worte.


FAQ

Alle weiteren Fragen finden Sie hier.


Weitere Produktinformationen zum Download:

Produktdatenblatt für die Hang it all.pdf


Sie möchten mehr über die Hang it all erfahren?

Weitere interessante Texte und Informationen finden Sie in unserem Blog.

Design-Ikonen: Charles & Ray Eames

Charles und Ray Eames gehören unbestritten zu den wichtigsten Designern des 20. Jahrhunderts. Ihre Entwürfe, wie z.B. der Lounge Chair, der DSW oder die La Chaise zählen heute zu den Designklassikern und sind jedem Design-Interessierten ein Begriff. Erstmals begegneten sich Charles und Ray Eames (geb. Bernice Alexandra Kaiser) 1940 an der Cranbook Academy of Art (Bloomfield Hills, Michigan), an der Charles Eames als Leiter des Fachbereichs für Industriedesign tätig war. Im selben Jahr arbeiteten Eames, Ray Kaiser und Eero Saarinen gemeinsam an einem Beitrag für den Wettbewerb...

Das VitraHaus

Ohne Zweifel fungiert das VitraHaus als Blickfang des VitraCampus’. Es dominiert in Gestalt und Größe die anderen Gebäude, das Vitra Design Museum und den Konferenzpavillon. Da es ein wenig abgerückt von diesen im Norden des Areals steht, tut es allerdings der ebenfalls imposanten Wirkung der eben genannten keinen Abbruch.
Neben Klassikern von George Nelson, Jean Prouvé oder Charles & Ray Eames finden sich auch neue und zeitgenössische Entwürfe von namhaften...

Das Vitra Design Museum

1989 gegründet hat sich das Vitra Design Museum, welches zusammen mit dem VitraHaus und anderen bedeutenden Bauwerken auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein erbaut ist, zu einer der wichtigsten Kulturinstitutionen zur Erforschung und Vermittlung von Design und Architektur entwickelt. Wegweisende Design-Ideen und Konzepte werden hier in den Blickpunkt der Designliebhaber gerückt.
Schon die Architektur des Museumbaus ist beeindruckend. Kein geringerer als Frank Gehry, der kalifornische Meisterarchitekt, bekannt für seine...


Hang Weiter lesen

Sie möchten mehr über Vitra und Hang it All erfahren?

Weitere interessante Texte und Informationen finden Sie in unserem Blog.

Review Maison et Objet 2018: Viele schöne bunte Sachen
Review Maison et Objet 2018: Viele schöne bunte Sachen

Review Maison et Objet 2018: Viele schöne bunte Sachen Als wir uns gedanklich auf den Pariser Möbelsalon vorbereiteten, konnten wir ja nicht ahnen, wie sehr die Designwoche uns begeistern sollte.… mehr

Designer im Portrait: Konstantin Grcic
Designer im Portrait: Konstantin Grcic

Designer im Portrait: Konstantin Grcic Es gibt Designer in der Möbelbranche, die haben ihr Ohr am Puls der Zeit, die reagieren auf Trends und die begeistern mit gefälligen Entwürfen.… mehr

Night Fever im Vitra Design Museum
Night Fever im Vitra Design Museum

Night Fever im Vitra Design Museum Wie hängen Design, Musik und Clubkultur zusammen?… mehr

Kollektion

Klicken Sie hier, um zu Aktualisieren

sofort lieferbare Ausführungen anzeigen

Klicken Sie hier, um zu Aktualisieren

Bewertungen
Bewertungen
Bewertung schreiben
20.08.2017
20.08.2017 voncee7cd620cb038c3c03c266327acf297 alles top alles top alles top alles top alles top alles top
Bewertung schreiben
Kundenservice +49 241 991 261 0 i(Mo. - Fr. 8:30 - 18:00 Uhr)Kostenloser Versand in DE100 Jahre Möbelkompetenz